Bürgerpreis der Stadt Treuen für das Jahr 2023 für Verdienste um das Schloss Treuen verliehen

bürgerpreis 2023 gruschwitz

Der Bürgerpreis der Stadt Treuen wird jährlich als Zeichen der Anerkennung insbesondere für Verdienste im sozialen, kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen und politischen Bereichen sowie zur Erhaltung des Volks- und Brauchtum in und um die Stadt Treuen verliehen.

Der Bürgerpreis der Stadt Treuen für das Jahr 2023 wurde in der Stadtratssitzung am 13. Dezember an Herrn Ulrich Gruschwitz verliehen.

In der Laudatio würdigte Bürgermeisterin Andrea Jedzig die Verdienste von Ulrich Gruschwitz rund um das Schloss Treuen unteren Teils:

„Nicht weil Sie zu den gewählten Stadträten der ersten freien Kommunalwahl nach der friedlichen Revolution von 1989 bis zu Ihrem krankheitsbedingten Ausscheiden im Jahr 2022 ununterbrochen dem Stadtrat der Stadt Treuen angehörten oder auch als Kreisrat die Belange unserer Bürger in zwei Wahlperioden vertraten, sondern weil Ihnen als Mensch das Wohl unserer Stadt und unserer Mitmenschen am Herzen lag, engagierten Sie sich ehrenamtlich dort, wo Sie die Notwendigkeit sahen und das immer in hohem Maße und mit viel Herzblut. Ihre konstruktiven und praxisbasierten Vorschläge führten größtenteils in die Gestaltung unserer Stadt Treuen ein. Wo Kritik geübt werden musste - hörte man Ihnen, Herr Gruschwitz, aufmerksam zu. Eigenwirtschaftliche Zwecke standen für Sie nie im Vordergrund.

Neben vielem anderen haben wir, als Vertreter und Einwohner der Stadt Treuen, es Ihnen zu verdanken, dass wir unser heutiges „Schloss Treuen“ unteren Teils als eines unserer Wahrzeichen erhalten, ausbauen und als Kulturgut mit besonderer Ausstrahlung nutzen können. Unter Ihrer Mitwirkung und Ihrem Bemühen wurde der Schlossverein gegründet. Die Suche nach und die Aufnahme der Gespräche mit den Nachfahren der ehemaligen „Schlossbesitzer“, die anschließend geführten Gläubiger-Bankgespräche und Verhandlungen ergaben schließlich den Besitz des Schlosses für unsere Stadt Treuen. Das sofortige private Handeln bei der Versteigerung zum Erwerb des Schlosses führte Sie, lieber Herr Gruschwitz, kurzzeitig sogar zu dem Titel „Schlossherr“.

Dem Verein, unter Ihrer besonderen Mitwirkung als Vorstandsmitglied, ist es gelungen mit vielen Helfern und finanzieller Unterstützung in Gemeinschaftsarbeit das Schloss zu sanieren und über viele Jahre hinweg als eine kulturelle, geschichtsträchtige Einrichtung unseren Bürgern anzubieten.

Unter dem Aspekt Volks- und Brauchtum zu erhalten, haben Sie, Herr Gruschwitz, mit Ihrem Einsatz für unser Schloss Treuen u.T. einen außerordentlichen Beitrag für die Stadt Treuen geleistet. Viele weitere Vorschläge, Einsätze und Anregungen - in all den zahlreich vergangenen Jahren - zeugen von einem aufopferungsvollen Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft unseres Treuener Landes.

Für das besondere Engagement zum Erhalt des Schloss Treuen u.T. schlug die DSU-Fraktion Sie, Herr Ulrich Gruschwitz, zur Auslobung des Bürgerpreises der Stadt Treuen für das Jahr 2023 vor und der Stadtrat der Stadt Treuen beschloss, Ihnen in Anerkennung für Ihr Wirken den Bürgerpreis zu verleihen.“

Der Bürgerpreis ist mit einer finanziellen Zuwendung dotiert, die von der Stiftung „Bürgerpreise der Städte und Gemeinden“ der Sparkasse Vogtland zur Verfügung gestellt wird.

STARK
URSPRÜNGLICH
NAH